Zum Inhalt springen

Was für eine tolle Woche!

Dieser Satz fasst sehr gut die Eindrücke und Gefühle der 48 Schüler und 4 Lehrer zusammen, die in der Woche vom 24.11. bis 30.11.19 am Schüleraustausch Leipzig-Lyon beteiligt waren.
Mit Spannung nahmen die Schüler der Klasse 7.4 mit ihren Lehrern Frau Fromm und Herrn Zürner am Sonntag, den 24.11. ihre französischen Austauschpartner aus Lyon am Hauptbahnhof in Empfang. Nun konnte eine bereits gut vorbereitete Woche voller neuer Erlebnisse unter dem Motto „ Leipzig-Stadt der Musik“ starten!
Ob Klangworkshop im Schumann-Haus, musikalische Museumsrallye über das Leben von Clara und Robert Schumann, Unterrichtsstunden zum Leben und Wirken berühmter Leipziger Komponisten oder aber gemeinsames Singen und Musizieren: für Jeden war etwas dabei! Höhepunkte für alle Schüler waren dabei der gemeinsame Chorgesang des Titels „ Vois sur ton chemin“ aus dem Film „ Les choristes“ sowie das Erstellen eines musikalischen Beitrages für das Abschlussfest. Es wurde voller Eifer komponiert und getextet, getanzt, gesungen, Instrumente wurden getestet und die Ergebnisse dieses Vormittages wurden dann am letzten Abend in unserer Aula präsentiert. Auch die zahlreich erschienenen Eltern waren von der Qualität der musikalischen Beiträge verblüfft und begeistert!
Der Besuch des Völkerschlachtdenkmals mit einer Führung zur Geschichte der Völkerschlacht und zur Bedeutung des Denkmals für unsere Stadt, ein Zoobesuch, die Besichtigung des Neuen Rathauses mit Turmbesteigung, der Weihnachtsmarkt sowie ein sportlicher Abend im Bowlingcenter rundeten diese kreative Woche gelungen ab, in der jeder Schüler einerseits seine sprachlichen Kenntnisse verbessern konnte, aber andererseits auch als Persönlichkeit ein ganzes Stück gewachsen ist.
Am Sonnabend, den 30.11.19 verabschiedeten wir dann unsere französischen Gäste mit einer Träne im Auge, aber voller Vorfreude auf den zweiten Teil unseres Austauschs in Lyon.

Sybille Fromm

Klassen-und Französischlehrerin der Klasse 7.4